Startseite > Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung

Jahreshauptversammlung 2019

Bericht von der Jahreshauptversammlung am 8.2.2019                       

Liebe Mitglieder und Freunde unserer Partnerschaft Fritzlar-Burnham-an-Sea/Highbridge e.V. !

Unsere diesjährige Jahreshauptversammlung fand im Hardehäuser Hof statt. Über 30  Teilnehmer/innen waren gekommen, um in dem von den Vorstandsmitgliedern Hella Köhler und Inge Hensel schön gestalteten und dekorierten Raum an dem Treffen teilzunehmen. 

Nach der Begrüßung trug die 1.Vors. den Jahresbericht 2018 mit einigen Fotos vor. Im letzten Jahr konnte der Verein 10 Veranstaltungen anbieten, die Wanderungen und Vorträge waren durchweg gut besucht.  Es wurden 2 Abgänge vermeldet und 6 neue Mitglieder begrüßt.

Der Höhepunkt war natürlich wieder eine Fahrt im Sommer nach England zu unserer Partnergemeinde Burnham-on-Sea/Highbridge und Aufenthalte in Brügge während der Hin-sowie auf der Isle of Wight auf der Rückfahrt.

Unsere Kassenführerin Margot Würtz legte Ihren Kassenbericht vor, der ordnungsgemäß geprüft worden war und von den Kassenprüfern Gabriele Ulrich und Herbert Tepel als „ohne Beanstandungen“ bestätigt wurde. Den Vorstand entlasteten alle anwesenden Mitglieder einstimmig.

Weiterhin standen diesmal auch wieder Vorstandswahlen an. Als Wahlleiter konnte Herr Schlag gewonnen werden. Alle Vorstandsmitglieder waren zur Wiederwahl bereit und wurden einstimmig mit jeweils einer Enthaltung bestätigt:

 1.Vors.:                   Marlies Heer

2. Vors. :                 Annika Lesch

3. Vors.:                  Inge Hensel

Kassenführerin:          Margot Würtz

Schriftführerin :           Daniela Bolz

Beisitzerin:               Jutta Bähr-Birkhahn

Beisitzerin:               Hella Köhler

Beisitzerin:               Barbara Hofmann

Für die nächsten 2 Jahre wurden neue Kassenprüfer ernannt und gewählt: Frau Doris Moll und Herr Dr. Johann-Henrich Schotten. Außerdem dankte die 1. Vors. allen Vorstandsmitgliedern für Ihre Arbeit, den Mitgliedern für Ihr Interesse und ihren Anteil an der gemeinschaftlichen Arbeit. Nun konnte der 2. Teil des Abends noch mit vielen anregenden Gesprächen bei Wein, Bier, Wasser, Limonade und kleinem Gebäck fortgesetzt, und währenddessen die Vorausschau mit den Veranstaltungen für die kommende Zeit bekannt gegeben werden.

In diesem Jahr zum nunmehr 30-jährigen Partnerschaftsjubiläum ist der Besuch unserer englischen Gäste aus der Partnerstadt Burnham-on-Sea/Highbridge v. 2.7. – 6.7. geplant.

Auch ein englischer Chor mit ca. 21 Sängerinnen und Sängern wird anreisen und bei einigen Auftritten Ihre Gesangskünste darbieten. Unter anderem ist ein Tagesausflug nach Kassel, ins Planetarium und Schloß Wilhelmstal geplant.

Weiterhin fand am 28.2. ein Besuch im Staatstheater statt. Hier wurde „Pygmalion“ nach George Bernard Shaw von der American Drama Group gezeigt. Dabei sprach uns sowohl die „choreographische“ Gestaltung dieser Gesellschaftskomödie wie auch das professionelle schauspielerische Vermögen der nur 5 Mitwirkenden sehr an. Besonders ausdrucksstark

war die Leistung der Hauptfigur „Eliza“, die in eindrucksvoller Weise Passagen des karikierten Londoner Dialektes und damit verbunden die psychologische Problematik dieser nun gesellschaftlich veränderten Person meisterhaft humorvoll und berührend verkörperte. Auch für die Zuhörer mit geringeren englischen Sprachkenntnissen war dies durchaus verständlich. 

Die nächste Veranstaltung findet am 17.3. statt, eine Wanderung zum Dülfershof im Naturpark Kellerwald.

Marlies Heer    
(1. Vorsitzende)

 



Nachlese zur Jahreshauptversammlung am Fr., 2.2. 2018 um 19.00 Uhr im Hardehäuser Hof 

Rückblick auf das Jahr 2017:

Das vergangene Jahr war durch verschiedene Projekte und Veranstaltungen bestimmt, die vom Vorstand und für die Mitglieder vielfältig ausgestaltet wurden.

Das wichtigste Ereignis war natürlich wieder der Besuch unserer englischen Freunde aus Burnham-on-Sea vom 18. – 22.7. 2017 in Fritzlar, die über einem kurzen Aufenthalt in Rüdesheim mit dem Bus nach Fritzlar gekommen waren. 

Zum geplanten Programm gehörte ein Fahrt nach Battenberg mit dem Besuch des dortigen Museums und einer Führung über die Geschichte der „Mountbattons“, sowie ein Rundgang in den dort angelegten Rosengarten, ein Spieleabend, eine Fahrt nach Kassel zur Dokumenta und zum Besuch des Landesmuseums. Der Abschlussabend fand diesmal im Saal vom Restaurant Nägel statt, umrahmt von der Musikgruppe „AkkordeonSound “ aus Obermöllrich). Auch die privaten Unternehmungen der Gastfamilien mit den Gästen kamen nicht zu kurz. Hier war natürlich vor allem ein Stadtbummel in Fritzlar angesagt. Die Vorbereitungen für den Besuch unserer Partner wurden schon zu Beginn des Jahres 2017 von den Vorstands­mitgliedern geplant. Weiterhin fanden insgesamt 6 Vorstandssitzungen statt.

Im November ist Herr Markus Kleinschmidt nach England gereist und besuchte auch für einige Tage unsere Partnerstadt, um diese kennenzulernen, wobei sein Aufenthalt auch durch Mitglieder unseres englischen Partnervereins unterstützt wurde.

 Weitere Veranstaltungen (2017):

  •   3.2.  Kinobesuch „Bob der Streuner“ in Fritzlar
  • 14.3.  Digitale Dia- und Filmshow über Cornwall und Schottland von Herrn Pantke
  • 26.3. Wanderung in Bad Zwesten und Umgebung/ Burgruine Löwenstein
  •   7. 5.  Wanderung nach Bad Emstal (ausgefallen)
  • 22.6. Stammtisch, Haus an der Eder, Spieleabend
  •  26.9. Nachlese der Reise, Fotos und Filme von Daniela Bolz, Haus an der Eder
  • 24.11. Gemütlicher voradventlicher Abend im Hardehäuser Hof

 Mitgliederentwicklung:

Der Verein umfasst derzeit 68 Mitgliedschaften, dabei 88 Mitglieder (Ehepartner zahlen

gemeinsam einen Beitrag). Zu vermelden sind Abgänge (davon 1 Sterbefall) und 4 Zugänge.

Für die verstoobenen Mitglieder wurde eine Gedenkminute eingelegt.

Das Rechnungsjahr konnte mit einem guten Ergebnis abgeschlossen werden.

Herr Tepel (Kassenprüfung mit Frau Gabriele Ulrich) lobte die professionelle Buchführung von Margot Würtz und schlug deren Entlastung vor, die einstimmig angenommen wurde.

Daraufhin wurde der Vorstand von allen anwesenden Mitgliedern entlastet.

Die 1. Vors. bedankt sich für die hoch engagierte Mitarbeit von Frau Gertrud Schmidt im Vorstand und als Schriftführerin. Sie hat aus persönlichen Gründen das Amt niedergelegt.

Frau Daniela Bolz stellte sich als neue Schriftführerin zur Verfügung,(Wahlleitung Herr Thome´) die einstimmig und mit einer Enthaltung gewählt wurde.

Wir danken den Mitgliedern für ihre Mitgestaltung bei den Veranstaltungen, des Stammtisches und der Wanderungen. Besonderer Dank gilt auch den Gastfamilien für die Aufnahme und Umsorgung der englischen Gäste, den Begleitpersonen für ihre zuverlässige Zusammenarbeit und Mitwirkung, wie auch unseren Sponsoren.

 Ausblick auf die Vereinsarbeit 2018:

  • Wanderung am Edersee am 4.3.2018 (Organisation Uli Birkhahn)
  • Gemeinsames Essen, bzw. Brunch in der Garvensburg mit anschließendem Rundgang
  • Kino oder Theaterbesuch
  • Info-Abend  über die Reise nach Burnham-on-Sea/Highbridge und zur Isle of Wight
  • Reise nach England vom 8.7. – 15.7.2018
  • Nachlese mit Fotos
  • Teilnahme am Kaiserfest vom 17. -19.8.2018
  • Gemütlicher Abend im November
  • Wanderung mit Uli Birkhahn

Für die weitere Entwicklung unserer Städtepartnerschaft ist angedacht, die vielen Vereine auf beiden Seiten anzusprechen und eventuelle Verbindungen für gegenseitige Besuche zwecks Austausch herzustellen, zu fördern und zu unterstützen.

Im Anschluss legte Margot Würtz eine CD vor, die sie kürzlich von dem langjährigen Mitglied des englischen Partnerschaftsvereins Shirley Smith (Witwe des Towncryers) erhalten hatte. Shirley war einst eine recht bekannte Sängerin anspruchsvoller englischer Lieder mit einer heute noch sehr schönen Stimme. Das Abspielen dieser Platte berührte uns alle tief.

Der Abend klang in lockeren Gesprächsrunden aus.

 Marlies Heer

(1. Vorsitzende)


 

Jahreshauptversammlung 2015

Am 22.1.2015 fand die Jahreshauptversammlung im großen Saal des Hardehäuser Hofes statt.

Nach der Begrüßung des 1.Stadtrates (stellvertretender Bürgermeister) Herrn Claus Reich und der zahlreich erschienenen Mitglieder durch die 1.Vors. , überbrachte dieser seinerseits Grüße des Magistrats und den Dank für die Bemühungen des Vereins um die Partnerschaft, die zur Vermittlung zwischen den Kulturen und zum Völkerverständnis beitragen. Er sagte dem Verein die zukünftige Unterstützung durch die Stadt, speziell auf die weitere Fortentwicklung und in Bezug auf das 25-jährige Jubiläum zu.

Im nachfolgenden Jahresbericht der 1. Vors. wurden die Veranstaltungen dargestellt, über die Arbeit des Vorstands im vergangenen Jahr informiert und den Vorstandsmitgliedern für Ihre gelungene Mitwirkung in ihren Aufgaben gedankt.

 Veranstaltungen im Jahre 2014:

  • 09. 3.    Wanderung im Bereich des Silbersees bei Frielendorf
  • 11. 3.    Diavortrag über eine Reise nach Cornwall von Peter Dewald, Homberg
  • 21. 3.    Besuch des Theaterstückes „The Wave“ im Schauspielhaus Kassel

 13. - 20.4. Reise nach England (Burnham-on- Sea und Rundreise Cornwall)

  •  21. 7.    „Tag der Vereine“ in der Ursulinenschule  Fritzlar
                   (Frau Heer und Frau Würtz  stellten unseren Verein vor)
  • 21. 09.   Wanderung rund um den Dörnberg, im Naturpark Habichtswald
  • 10. 10.   Vortrag über Südafrika von Dr. J. Nortjé, Gudensberg
  • 20. 11.   Voradventliche Feier mit Lichtbildervortrag von der Englandreise.
  • 28. 11.   Besuch des Theaterstückes „Martin Luther King“ im Schauspielhaus

 Nachdem der Kassenbericht von Frau Würtz vorgetragen wurde, und auch die Rechnungsprüfer Herr Schrader und Herr Hensel diesen bestätigten, erfolgte auf Antrag die Entlastung des Vorstandes, der einstimmig mit Enthaltung der Vorstandsmitglieder angenommen wurde.

Anschließend gab die 1.Vors. eine Übersicht über die Vereinsarbeit im laufenden Jahr 2015.

Dabei wird das Jubiläum mit dem Besuch der englischen Gäste vom 25.8. -29.8. ein Höhepunkt bilden, ebenso eine Fotoausstellung über die Verbindung und Vereinsarbeit seit der Gründung. Weiterhin sollen neben den Wanderungen und Theaterbesuchen auch ein regelmäßiges Treffen, eine Art deutsch-englische „Stammtischrunde“ für die Mitglieder und Interessierte eingerichtet werden, bei denen z.B. Kinobesuche, Lesungen und andere künstlerische Aktivitäten angeboten werden und unsere laufenden Veranstaltungen erweitern.  

 Nach 2 Jahren stand dann erneut die Wahl des Vorstandes an. Die Wahlleitung übernahm freundlicherweise Gabriele Ulrich. Alle Vorstandsmitglieder  wurden wiedergewählt und nahmen die Wahl an, Herr Hess trat als Beisitzer aus beruflichen und privaten Gründen zurück, Barbara Hofmann trat an seine Stelle.

 Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen :

1.     Vors. Marlies Heer

2.     Vors. Brigitte Lugner

3.     Vors. Inge Hensel

4.     Kassenführung Margot Würtz

5.     Schriftführung Gertrud Schmidt

6.     Beisitzerin Jutta Bär-Birkhahn

7.     Beisitzerin Hella Köhler

8.     Beisitzerin Barbara Hofmann

 Als neue Kassenprüfer wurden Doris Moll und Margitta Tontsch gewählt, die die Wahl annahmen. Im Anschluss folgte der gemütliche Teil mit der schönen und musikalisch umrahmten Präsentation von Herrn Harald Schmidt über die Englandreise. Bei Wein, Bier, Limonade und Knabberkram konnten die Anwesenden, ob Mitgereiste oder nicht, wieder viele gute und erkenntnisreiche Eindrücke gewinnen und mit nach Hause nehmen.

 Marlies Heer, 1.Vors.

 

 

 

 

 

 


Aktuelles

Di. 2.  -  Fr.  5. Juli 2019 Besuch unserer englischen Gäste. (Programm) mehr