Startseite > Beitrittserklärung

Beitrittserklärung

Hier finden Sie unsere Beitrittserklärung zum Download als pdf-Dokument.

Bitte senden Sie die vollständig ausgefüllte und unterschriebene Erklärung per Post an die Vorsitzende des Vereins. Die Anschrift findet sich in den "Informationen zur Mitgliedschaft", die der Beitrittserklärung beigefügt sind.

Sollten Sie Fragen zur Mitgliedschaft haben, freuen wir uns über Ihre Nachricht im  Kontaktformular.

Besten Dank im Voraus!

 

Jahreshauptversammlung

Am 22.1.2015 fand die Jahreshauptversammlung im großen Saal des Hardehäuser Hofes statt.

Nach der Begrüßung des 1.Stadtrates (stellvertretender Bürgermeister) Herrn Claus Reich und der zahlreich erschienenen Mitglieder durch die 1.Vors. , überbrachte dieser seinerseits Grüße des Magistrats und den Dank für die Bemühungen des Vereins um die Partnerschaft, die zur Vermittlung zwischen den Kulturen und zum Völkerverständnis beitragen. Er sagte dem Verein die zukünftige Unterstützung durch die Stadt, speziell auf die weitere Fortentwicklung und in Bezug auf das 25-jährige Jubiläum zu.

Im nachfolgenden Jahresbericht der 1. Vors. wurden die Veranstaltungen dargestellt, über die Arbeit des Vorstands im vergangenen Jahr informiert und den Vorstandsmitgliedern für Ihre gelungene Mitwirkung in ihren Aufgaben gedankt.

 Veranstaltungen im Jahre 2014:

  • 09. 3.    Wanderung im Bereich des Silbersees bei Frielendorf
  • 11. 3.    Diavortrag über eine Reise nach Cornwall von Peter Dewald, Homberg
  • 21. 3.    Besuch des Theaterstückes „The Wave“ im Schauspielhaus Kassel

 13. - 20.4. Reise nach England (Burnham-on- Sea und Rundreise Cornwall)

  •  21. 7.    „Tag der Vereine“ in der Ursulinenschule  Fritzlar
                   (Frau Heer und Frau Würtz  stellten unseren Verein vor)
  • 21. 09.   Wanderung rund um den Dörnberg, im Naturpark Habichtswald
  • 10. 10.   Vortrag über Südafrika von Dr. J. Nortjé, Gudensberg
  • 20. 11.   Voradventliche Feier mit Lichtbildervortrag von der Englandreise.
  • 28. 11.   Besuch des Theaterstückes „Martin Luther King“ im Schauspielhaus

 Nachdem der Kassenbericht von Frau Würtz vorgetragen wurde, und auch die Rechnungsprüfer Herr Schrader und Herr Hensel diesen bestätigten, erfolgte auf Antrag die Entlastung des Vorstandes, der einstimmig mit Enthaltung der Vorstandsmitglieder angenommen wurde.

Anschließend gab die 1.Vors. eine Übersicht über die Vereinsarbeit im laufenden Jahr 2015.

Dabei wird das Jubiläum mit dem Besuch der englischen Gäste vom 25.8. -29.8. ein Höhepunkt bilden, ebenso eine Fotoausstellung über die Verbindung und Vereinsarbeit seit der Gründung. Weiterhin sollen neben den Wanderungen und Theaterbesuchen auch ein regelmäßiges Treffen, eine Art deutsch-englische „Stammtischrunde“ für die Mitglieder und Interessierte eingerichtet werden, bei denen z.B. Kinobesuche, Lesungen und andere künstlerische Aktivitäten angeboten werden und unsere laufenden Veranstaltungen erweitern.  

 Nach 2 Jahren stand dann erneut die Wahl des Vorstandes an. Die Wahlleitung übernahm freundlicherweise Gabriele Ulrich. Alle Vorstandsmitglieder  wurden wiedergewählt und nahmen die Wahl an, Herr Hess trat als Beisitzer aus beruflichen und privaten Gründen zurück, Barbara Hofmann trat an seine Stelle.

 Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen :

1.     Vors. Marlies Heer

2.     Vors. Brigitte Lugner

3.     Vors. Inge Hensel

4.     Kassenführung Margot Würtz

5.     Schriftführung Gertrud Schmidt

6.     Beisitzerin Jutta Bär-Birkhahn

7.     Beisitzerin Hella Köhler

8.     Beisitzerin Barbara Hofmann

 Als neue Kassenprüfer wurden Doris Moll und Margitta Tontsch gewählt, die die Wahl annahmen. Im Anschluss folgte der gemütliche Teil mit der schönen und musikalisch umrahmten Präsentation von Herrn Harald Schmidt über die Englandreise. Bei Wein, Bier, Limonade und Knabberkram konnten die Anwesenden, ob Mitgereiste oder nicht, wieder viele gute und erkenntnisreiche Eindrücke gewinnen und mit nach Hause nehmen.

 Marlies Heer, 1.Vors.

 

 

 


Aktuelles

Mi. 15. Mai 2019, Infoveranstaltung 19 Uhr, Haus a. d. Eder: Programm und Organisation - Besuch unserer englischen Gäste mehr